Computer für neue Chancen

Computer für
neue Chancen

Nicht jeder ist in der Lage, sich ein Computer zu leisten. Individuelle Notlagen führen dazu, dass die Vorteile der Digitalisierung nicht genutzt werden können. Insbesondere für Menschen ohne Arbeit, mit niedrigen Einkommen oder geringer Rente sowie Geflüchtete kommt diese Anschaffung oft nicht in Frage.

Auf der anderen Seite besitzen sehr viele Haushalte Altgeräte, die durch eine Instandsetzung wieder genutzt werden können. Mithilfe von gespendeten Geräten und zugekauften Ersatzteilen werden die Computer durch ehrenamtliche Reparateur:innen wieder fit gemacht. Sie kommen ausschließlich gemeinnützigen Zwecken zugute und werden an gemeinnützige Organisationen weitergegeben.

Computer Laptop

Gesucht werden Desktops und Laptops. Die Geräte sollten im besten Fall noch funktionstüchtig sein. Es darf sich dabei auch um Geräte mit schwachen oder defekten Akkus handeln. Auch Monitore (ausgenommen Röhrenmonitore), Tastaturen, Mäuse, USB-Speicher-Sticks, Web-Kameras und sonstiges PC Zubehör werden angenommen. Fünf ehrenamtliche Reparateure, die allesamt zum Kernteam des Truderinger Repair Cafés zählen, machen die Computer mithilfe gespendeter und zugekaufter Ersatzteile wieder fit. Auf den Geräten oder Datenträgern befindliche Daten werden datenschutzkonform und grundsätzlich gelöscht.

Wer ungenutzte Computer und Einzelteile abzugeben hat, kann die Ehrenamtlichen von „Computer für neue Chancen“ unter folgender E-Mail-Adresse kontaktieren: computer@truderingimwandel.de
Die Spenden sind bei den Reparateuren in Trudering und Berg am Laim abzugeben.

Folgende Bestandteile werden gesammelt:

Wer sind wir?

Wir sind eine kleine ehrenamtliche Gruppe von Reparateuren, die sich besonders gut mit Computern auskennen.
Wir sind im Repair-Café von „Trudering im Wandel“ tätig.

Was machen wir?

Wir rufen regelmäßig zu Computer-Spenden auf, machen sie wieder fit und geben sie an bedürftige Leute weiter. Nicht komplett umsonst, aber für wenig Geld, damit wir unsere Materialkosten gedeckt haben. Wir arbeiten vorrangig lokal, im Münchner Osten.

Warum machen wir das?

Im Vordergrund stehen bei uns die Nachhaltigkeit und der Umweltschutz: Wir wollen, dass die Computer so viel und so lang genutzt werden wie möglich, und damit Konsum und Müll vermeiden. Außerdem finden wir, dass jede(r), der/die einen Computer braucht, auch einen bekommen sollte.

Spenden, Fragen oder Anmerkungen?

Wir freuen uns auf deine Kontaktaufnahme und melden uns alsbald bei dir.