Tante Trude

Lose.Lokal.Lebendig: Unter diesem Slogan startete 2018 das Gemeinschaftsprojekt des Stadtteilmanagements und Trudering im Wandel, um ein besonderes Marktgeschehen zu etablieren.

Seit April 2020 kann im Verkaufsraum kein Marktgeschehen mehr stattfinden. Während der Corona-Pandemie wurde der Verkauf auf einen Bestell- und Abholservice umgestellt. Unser Sortiment an Trockenwaren und Trudelade ist weiterhin erhältlich. Alle Informationen dazu findet ihr hier.

Unser Markttreff

Die Idee entstand zum einen aus dem Wunsch nach einer Einkaufsgemeinschaft vor Ort für lokale und unverpackte Bioprodukte von hiesigen Erzeugern, die ökologische Landwirtschaft aus tiefster Überzeugung betreiben. Der zweite Impuls war die Einbindung der hier ansässigen Händler und ihrer Beteiligung an dem Markttreff Tante Trude.

Für den regelmäßigen Verkauf wurden eigens Marktstände angeschafft und eine Marke kreiert, um eine stimmige Atmosphäre zu schaffen. In diesem Rahmen können Besucher:innen verpackungsfrei – auch in Kleinstmengen –einkaufen. Die Lebensmittel werden ohne Aufschlag weitergegeben, der Markttreff bildet die Verkaufsplattform für die beteiligten Händler und landwirtschaftlichen Betriebe.

Unser Ziel ist es, den verpackungsfreien, regionalen Handel zu fördern und für hochwertige und gesunde Produkte aus heimischer Landwirtschaft zu werben. Verkostungen und ein persönlicher Austausch runden das Angebot ab.

Zum festen Sortiment gehören Taschen und Beutel, u.a. Recycling-Mehrwegbeutel rebeutel aus Trudering.

Mit dabei

Landwirtschaftliche Betriebe

Einzelhändler

Imker

Termine

Jeden 2. und 4. Dienstag wird der Stadtteilladen Trudering, Truderinger Straße 302 (Hinterhof), in einen Markttreff umgestaltet.

Keine Veranstaltung gefunden!

Coranabedingt gilt:

Coronabedingt gibt es momentan keine Öffnungszeiten, die Abholung erfolgt am 2. und 4. Dienstag nach Vereinbarung.

Ort

Stadtteilladen Trudering

Truderinger Straße 302 (Hinterhof)

81825 München

Wohin mit Tante Trude?

Gestartet als Kooperation mit dem Stadtteilladen im Jahr 2018 und bis zu Beginn der Coronakrise erfolgreich als etwas anderes Marktevent entwickelt, ist 2022 Schluss mit der Tante Trude am angestammten Platz. Mit der Fertigstellung der Straßensanierung Truderinger Straße endet auch diese beliebte Gemeinschaftsaktion.

 

Du hast eine Idee für den Markttreff?

Geeigneter Raum, neues Konzept, eine Kampagne für die Tante Trude – wir freuen uns über deine Unterstützung.

Weitere Infos und die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme gibt es hier.