Repair Café

Was macht man mit einem Toaster, der nicht mehr funktioniert? Oder mit dem Fahrrad, bei dem das Rad schleift? Oder mit seinem Lieblingspullover, der Mottenlöcher hat? Wegwerfen? NEIN, man kommt damit zum Truderinger Repair Café!

Den nächsten Termin finden Sie in der Spalte rechts. Generell gilt: Annahmeschluss um 16:30 Uhr. Pro Person ein Reparaturstück, nach erfolgter Reparatur kann bei ausreichenden Kapazitäten ein zweites angemeldet werden.

Das Truderinger Repair-Café Team ©Trudering im Wandel

Unsere Gesellschaft ist auf Konsum ausgerichtet. Die Nutzungsdauer unserer Luxusgüter wird immer kürzer. Sobald sie Mängel aufweisen, werfen wir sie weg und kaufen ein neues Produkt.

Viele Menschen haben vergessen, dass man Gegenstände durchaus reparieren kann. Und sie wissen auch nicht mehr, wie man das macht. Im Repair Café stellen Experten und reparaturfreudige Laien ehrenamtlich ihr Wissen zur Verfügung und helfen, diese Gegenstände wieder funktionstüchtig zu machen.

Dabei geht es um kleinere Reparaturen, die sonst keiner übernimmt. Wir wollen nicht den Handwerksbetrieben und Gewerbetreibenden die Arbeit wegnehmen. Außerdem soll das Repair Café möglichst Anleitung zur Selbsthilfe sein sowie einen aktiven Beitrag zur Reduzierung des Müllbergs leisten. Diese Form der Nachbarschaftshilfe weckt Teamgeist und verbindet Generationen.

Im Repair Café lernen Menschen, ihre Dinge mit andern Augen zu sehen und sie wieder wertzuschätzen. Reparieren ist ein Beitrag zur Mentalitätsveränderung, die für die Schaffung einer breiten Akzeptanz für eine nachhaltige Gesellschaft erforderlich ist.

Im Mittelpunkt steht bei Repair Café jedoch, dass Reparieren Spaß macht und oft ganz einfach sein kann. Versuchen Sie es einfach mal! Rechts oben auf dieser Seite stehen die nächsten Termine für das RepairCafé.

Wir bieten die folgenden Reparaturbereiche an:

  • Elektrische Kleingeräte
  • Feinmechanik
  • Fahrrad
  • Textil
  • Holz
  • Computer (nur Geräte mit kleinen Defekten)

Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen!

NEU: Wir sammeln gebrauchte Handys für den Naturschutz!

Handys bestehen aus wertvollen Rohstoffen, die recycelt werden können. Der Landesbund für Vogelschutz (LBV) nimmt alte Mobiltelefone zurück und gibt sie für 2 € pro Stück an seinen Partner “Sellgreen” weiter. Die gebrauchten Handys werden entweder weiter vermarktet oder durch ein zertifiziertes Entsorgungsunternehmen recycelt. Der Erlös kommt der Arbeit des LBV zugute.

Bitte bringen Sie Ihr altes Handy zu unserer Sammlung während des Repair-Cafés mit, wir geben es an den LBV weiter!

Mehr Infos unter www.lbv.de/mitmachen/fuer-einsteiger/handys-fuer-die-natur/

Veranstaltungsort ist die Pestalozzi-Realschule am Truderinger Bahnhof

Zum Gelingen des Repair Cafés kann jeder beitragen: Wir können immer Helfer, Reparateure und Kuchenbäcker brauchen! Weitere Infos und die Möglichkeit zur Kontaktaufnahme gibt es unter http://www.truderingimwandel.de/mitmachen-beim-repaircafe/