„Pfiat di Plastik“ – Plastikvermeidung ganz praktisch am 14. November 2019 🗓 🗺

Blog
Wasserburger Landstraße 32, 81825 München Map

Plastik ist überall, kann Krankheiten auslösen, verursacht weltweit ungelöste Müllprobleme – und kann in sehr vielen Fällen ersetzt werden! Zwar bietet der Handel immer mehr plastikfreie Produkte und es gibt vermehrt verpackungsfreie Supermärkte und Ladengeschäfte. Andererseits gibt es viel zu wenige politische Strategien, den Plastikverbrauch rigoros einzudämmen. Die einfachste Weise ist der individuelle Verzicht auf plastikverpackte Produkte und unnötige Plastikgegenstände.

Inzwischen können Truderinger Bürger*innen im Rahmen des Markttreffs “Tante Trude” unverpackte Lebensmittel zu gesonderten Öffnungszeiten, in der Regel jeden 2. und 4. Dienstag im Monat erwerben, sich austauschen und Tipps zur Gemüse- und Getreideküche und zu plastikreduziertem Leben erhalten.

Wer Wege zum plastikfreieren Leben sucht, findet bei diesem Vortrag zahlreiche Lösungsvorschläge mit ganz konkreten Tipps zur dauerhaften Umstellung auf nachhaltigere Alternativen rund um Küche, Bad, Haushalt und Büro.
Erfahrungsberichte, Hintergrundinformationen und eine Ausstellung der wichtigsten plastikfreien Gegenstände des alltäglichen Gebrauchs runden die Veranstaltung ab. Wer also in Zukunft sein privates Plastikproblem offensiv angehen möchte, ist sehr herzlich eingeladen!
Eine Kooperation des Bürgerzentrum Trudering e.V. und Trudering im Wandel.

Vortrag “Pfiat di Plastik”
Donnerstag, 14. November 2019, 19.00 Uhr
Kulturzentrum Trudering, Wasserburger Landstraße 32, 81825 München
Kleiner Saal, 1. Stock
Eintritt frei, über Spenden freuen wir uns
Anmeldung unter info@kulturzentrum-trudering.de