Gärtnern mit dem Wiki – Der Gartenkurs von Serlo

Krautgarten Trudering 2018

Im letzten Jahr startete unsere erste Gemeinschaftsgartenerfahrung bei Trudering im Wandel, als wir in Kooperation mit der wunderbaren Koch-Community „Über den Tellerrand“ einen Krautgarten-Anteil in Trudering übernahmen. Ein schwieriges Unterfangen, wie es sich bald zeigte,  fanden wir doch leider nicht genügend Mitstreiter, um die 60 qm Garten wie gewünscht zu beackern und die Ernte gemeinsam zu verkochen.

Aber es hat trotzdem großen Spaß gemacht, die eigene Ernte in den Händen zu halten und das Ergebnis zu verkosten! Ein Gartenstück, egal wie groß, ist eine wunderbare Möglichkeit, zu erleben, wie Lebensmittel entstehen und wie wir sie wertschätzen können.

Also, jetzt noch schnell ran an die Beete und Töpfe auf Balkon, Terrasse und im Garten. Wer jetzt noch einen kleinen Kick braucht, der kann sich den Newsletter von Serlo, der Bildungsplattform für alle, bestellen und sich auf https://de.serlo.org/nachhaltigkeit/gartenkurs Unterstützung holen. Denn der Gartenkurs bietet nicht nur geballtes Wissen, sondern hilft auch Anfängern mit Schritt-für-Schritt Erklärungen beim Einstieg in die gärtnerische Praxis.

Serlo ist ein gemeinnütziger Verein, der wikibasierte und werbefreie Lernplattformen anbietet. Dort  finden sich zu einzelnen Fächern und praxisbezogenen Themen einfache Erklärungen, Kurse, Lernvideos, Übungen und Musterlösungen, mit denen Schüler*innen, Studierende und interessierte Menschen nach ihrem eigenen Bedarf und in ihrem eigenen Tempo lernen können.

Mehr Infos zum Thema Garten in der Stadt:

http://urbane-gaerten-muenchen.de/

https://anstiftung.de/urbane-gaerten